Terem-Quartett beim Schleswig-Holstein Musikfestival (SHMF)

 

Zum zweiten Mal trat das Terem-Quartett beim Schleswig-Hollstein Musikfestival auf, am 8. und. 9. August. Wieder feierte das Quartett mit dessen Programm „From St. Petersburg With Love“ sehr große Erfolge. Die beiden Kritiken vom Hamburger Abendblatt (unten) bezeugen es. Das Quartett wurde schon mal persönlich vom Papst Johannes-Paul II eingeladen, um vor 120.000 Menschen in Vatikan zu spielen. Auch der Dirigent Mariss Jansons ließ das Quartett zusammen mit dem Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks in München auftreten. Terem-Quartetts Auftritt beim Edinburgh-Festival wurde von einer Zeitung als DER Höhepunkt des ganzen Festivals gepriesen. Im Concertgebouw Amsterdam, Olympia Paris, Royal Festival Hall London, bei der Eröffnung von drei (!) Olympischen Spielen, beim Festival Flandern oder Montreal zeigte das Terem-Quartett seinen Zuhörern die vielleicht sonnigsten, weltoffensten und humorvollsten Seiten Russlands. Das Quartett bedient gerne das Klischee um die „Russische Seele“, die viel Pathos und wenig Humor bedeuteten. Die ewigen Wellen der Wolga oder der Ruf der sibirischen Tundra. Und um die folkloristisch anmutenden Instrumente. Wie klingen Bachs Toccata d-Moll, Tschaikowskys Jahreszeiten“ oder die so beliebten Themen von Nino Rota in Fellinis Filmen auf zwei viersaitigen, nur 60 cm langen Domras, einem Knopf-Akkordeon und Kontrabass? „Sagenhaft“ ist die Antwort. Die größte Überraschung und Freude bereitet stets Terems Version von dem Thema aus Mission Impossible. Der Klang aus einem großen Orchester auf eben zwei viersaitigen, 60-cm langen Domras plus Bajan plus Kontrabass. Alles passt zum Mythos Terem-Quartett, das in einer tristen sowjetischen Kaserne nahe Potsdam seine Anfänge nahm, dessen Entdecker Peter Gabriel heißt, der auch das erste Album des Quartetts veröffentlichte. Das Album trägt den Namen „No, Russia can not perceived by wit“, also es sei zwecklos, wolle man die Russen durch Humor verstehen. Peter Gabriel war es auch, der damals, 1987 sagte, dass in dem Land (Russland) Kommunismus (Communism) herrscht; was das Terem-Quartett macht soll wegen seiner Singularität Teremismus (Teremism) heißen .

1908 SHMF Haseldorf

1908 H A Bastdorf

Winter Olympic Games – Sochi 2014 ( Pop, Rock … We Are The Champion, Mission Impossible)
https://www.youtube.com/watch?x-yt-ts=1421914688&v=Z9cGuGxQRTs&x-yt-cl=84503534

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.